S-CAPE Evakuierungsausrüstung ist gegen Krankenhausbakterien resistent

Home/S-CAPEPLUS evakuierungsmatratze, S-CAPEPOD Evakuierungslaken/S-CAPE Evakuierungsausrüstung ist gegen Krankenhausbakterien resistent

S-CAPE Evakuierungsausrüstung ist gegen Krankenhausbakterien resistent

Zowel S-CAPEPOD als S-CAPEPLUS resist tegen ziekenhuisbacterie

Wussten Sie, dass Menschen mit einem geschwächtem Immunsystem anfälliger für Krankenhausbakterien sind? Sie sind so anfällig, dass dies jedes Jahr zu Todesopfern führt. Wahrscheinlich mehr als Sie erwartet haben. Nach Angaben des belgischen Wissenschaftsinstituts für öffentliche Gesundheit (WIV-ISP) sterben jeden Tag 8 Menschen an einer tödlichen Infektion, die sie sich im Krankenhaus zugezogen haben. Weltweit sollen es Tausende von Opfern sein.

Immer mehr Krankenhäuser und Betreuungseinrichtungen ergreifen deshalb Maßnahmen, um Bakterien zu verhindern oder zu bekämpfen. Einige dieser Maßnahmen zeigen sich in der steigenden Nachfrage nach antibakteriellen Produkten. Mit anderen Worten, Produkte, die gegen typische Bakterienstämme und Pilze im Gesundheitswesen resistent sind. Dinge wie antibakterielle Bettwäsche, antibakterielle Duschvorhänge oder antibakterielle Kleidung.

Die Evakuierungsvorrichtung S-CAPEPOD und die Evakuierungsmatratze S-CAPEPLUS sind mit antibakteriellen Eigenschaften ausgestattet. Beide finden sich in Pflegeeinrichtungen. Also deshalb ist die anti-bakterielle Ergänzung etwas, das passieren musste. Andere Evakuierungsvorrichtungen, die keine antibakterielle Funktion aufwiesen, haben bereits für Schwierigkeiten in Pflegeeinrichtungen gesorgt und mussten, weil sich Pilze daraufansiedelten, weggeworfen werden.

Die Evakuierungsmatratze für Babys, die sich derzeit in der Entwicklung befindet, wird mit einem antibakteriellen Zusatz auf den Markt kommen. Durch das Hinzufügen dieses Merkmals zu unserer Evakuierungsausrüstung, versuchen wir, die Sicherheit für unsere Kunden auf die nächste Ebene zu bringen.

In dieser Übersicht sehen Sie die Bakterien, Keime, Algen und Pilze, gegen die unsere Produkte widerstandsfähig sind.

Die folgenden Bakterien haben keine Chance auf S-CAPEPOD und S-CAPEPLUS, einschließlich MRSA:


Escherischia coli ATCC 2592
Staphylococcus aureus MRSA ATCC 33592
Staphylococcus aures ATCC 6538
Klebsiella pneumonaie ATCC 4352
Micrococcus sp.
Mycobacterium smegmatis
Staphylococcus epidermidis
Mycobacterium tuberculosis
Enterobacter agglomerans
Brucella cania
Acinetobacter calcoaceticus
Brucella abortus
Staphylococcus aureus (pigmented)
Brucella suis
Staphylococcus aureus (non-pigmented)
Streptococcus mutans
Klebsiella pneumoniae ATCC 4352
Bacillus subtilis
Pseudomonas aeruginosa
Bacillus cereus
Pseudomonas aeruginosa
Clostridium perfringens
Pseudomonas aeruginosa PDR-10
Haemophilus influenzae
Streptococcus faecalis
Haemophilus suis
Escherichia coli ATCC 23266
Lactobacillus casei
Escherichia coli
Leuconostoc lactis
Proteus mirabillis
Listeria monocytogenes
Proteus mirabillis
Propionibacterium acnes
Citrobacter diversus
Proteus vulgaris
Salmonella typhosa
Pseudomonas cepacia
Salmonella choleraesuis
Pseudomonas fluorescens
Corynebacterium bovis
Xanthomonas campestris


Pilze:


Aspergillus niger
Mucor sp.
Aspergillus fumigatus
Tricophyton mentagrophytes
Aspergillus versicolor
Tricophyton interdigitalie
Aspergillus flavus
Trichoderma flavus
Aspergillus terreus
Chaetomium globusum
Penicillium chrysogenum
Rhizopus nigricans
Penicillium albicans
Cladosporium herbarum
Penicillium citrinum
Aerobasidium pullulans
Penicillium elegans
Fusarium nigrum
Penicillium funiculosum
Fusarium solani
Penicillium humicola
Gliocladium roseum
Penicillium notatum
Oospora lactis
Penicillium variabile
Stachybotrys atra

Saccharomyces cerevisiae
Candida albicans 1
Oscillatoria borneti LB143
Schenedesmus quadricauda
Anabaena cylindrica B-1446-1C
Gonium sp. LB 9c
Selenastrum gracile B-325
Volvox sp. LB 9
Pleurococcus sp. LB11
Chlorella vulgarus

About the Author:

Ik hou van content. Part-time content pionier voor Tetcon en de S-CAPE evacuatie hulpmiddelen.

Leave A Comment